Auf einen Blick: Übertragung Ihres Depots von ebase auf die OLB Bank

Die OLB Bank stellt Ihnen zum 24. Oktober 2022 ein neues integriertes Portal für Wertpapiere und Fonds zur Verfügung. Ihr Investmentdepot aus dem bisherigen Portal der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) wird damit auf die OLB Bank übertragen. Mit der Übertragung steht Ihnen selbstverständlich weiterhin ein attraktives Produkt-und Leistungsangebot zur Verfügung. 

Wie funktioniert der Wechsel und was bedeutet er für Sie? 

  • Die Übertragung erfolgt automatisch und ist für alle Kunden kostenfrei
  • Ihre aktuellen Depotpreise und -entgelte ändern sich nicht und bleiben unverändert gültig
  • Sie können Ihre/n Berater/in weiterhin wie gewohnt ansprechen 

Den Vertragsbedingungen zustimmen: So geht's

  • Mit der Übertragung benötigen wir Ihre Zustimmung zu den dazugehörigen Vertragsbedingungen bis
    zum
    24. Oktober 2022
  • Diese können Sie auch in Ihrem Online-Postkorb bei ebase einsehen
  • Stimmen Sie per QR-Code zu, den Sie auf Ihrem Brief finden - im Video sehen Sie, wie's geht.

Den Vertragsbedingungen zustimmen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

 

Icon Adresse

Wie geht es in den nächsten Wochen weiter?

  • Sofern Sie noch kein Onlinebanking bei der OLB nutzen, bekommen Sie Ende September Ihre neue Depot-/Kontonummer und Ihre Zugangsdaten für das Onlinebanking per Post zugeschickt. 
  • Wichtig: Sie erhalten insgesamt 3 BriefeWarten Sie, bis Sie alle Briefe bei Ihnen eingetroffen sind.
  • Loggen Sie sich im Onlinebanking ein. Ihr Depot und Konten können Sie dann ab dem 24. Oktober 2022 einsehen.

Ab Ende September 2022: Mit Ihren Onlinebanking-Zugangsdaten in das Onlinebanking einloggen

Login Wüstenrot
Login Württembergische

Onlinebanking mit appTAN: So funktioniert's.

  • Sie benötigen Ihre 3 Briefe: 1. Zugangsnummer, 2. Start-PIN, 3. appTAN-Aktivierungsbrief
  • Loggen Sie sich damit einmal initial im Onlinebanking ein
  • Wie das geht, erfahren Sie im Video

Onlinebanking mit appTAN

Schritt-für-Schritt-Anleitung

 

Antworten auf Ihre meist gestellten Fragen zur Übertragung

Die Depotentgelte und -gebühren bleiben gleich und ändern sich nicht.

Was sich mit der Übertragung Ihres Depots/Ihrer Konten auf die OLB Bank ändert, ist die rechtliche Ausgestaltung beim Kauf neuer Investmentfonds. Fonds erwerben Sie dann im Festpreisgeschäft bei der OLB Bank. Statt der bisher von Ihnen gezahlten Vertriebsprovision an ebase beim Kauf eines Investmentfonds wird die OLB Bank mit Ihnen einen festen Preis vereinbaren, welcher eine Marge enthält. Eine Preiserhöhung ist damit für Sie nicht verbunden.

Wenn Sie eine der Depotvarianten „Investmentdepot Smart“, „Mein Investmentdepot“ oder „OLB Investmentdepot“ besitzen, werden diese Depots von der ebase auf die OLB Bank übertragen.

Wenn Sie ein OLB Wertpapierdepot und ein Konto bei der ebase haben, wird keines Ihrer Depots (auch keines der oben genannten Varianten) zum 24.10.2022 übertragen. Die Übertragung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.
Leider können wir ohne Zustimmung die Geschäftsbeziehung nicht langfristig fortführen. Die initiale Übertragung Ihres Depots erfolgt dennoch zur OLB Bank. Sofern Sie vor der Übertragung nicht zugestimmt haben, kommen wir nach dem Übertrag nochmal auf Sie zu.
Über das Onlinebanking bei der OLB Bank haben Sie die Möglichkeit, Ihre Transaktionen einfach und unkompliziert zu erfassen. Alternativ steht Ihnen Ihr bisheriger Vermittler für die Entgegennahme Ihrer Order gerne zur Verfügung. Sparpläne werden von der OLB Bank übernommen und wie mit der ebase vereinbart weitergeführt.

Die OLB Bank tritt mit allen Rechten und Pflichten in Ihren Vertrag mit der ebase ein - d.h. sämtliche bisher getroffenen Vereinbarungen bleiben weiterhin gültig und Ihre Depotwerte und Produkte werden entsprechend übertragen.

Auch Ihr bei der ebase hinterlegter Freistellungsauftrag, Vollmachten sowie die in Ihrem ebase-Depot hinterlegten Steuerdaten werden ebenfalls mit an die OLB übertragen. Es ändert sich somit steuerlich nichts.

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unsere Chat-Funktion

  1. Chat über den Button rechts starten
  2. Thema auswählen
  3. Ihre Frage eingeben und bequem eine Antwort erhalten
 
Jetzt Chat starten

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie einfach an, wir stehen gerne telefonisch zur Verfügung.

0441 221 2700

Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr

Kontakt per E-Mail

Für Wüstenrot-Kunden: info.wuestenrot@olb.de

Für Württembergische-Kunden: info.wuerttembergische@olb.de